WARENKORB

Dein Warenkorb ist leer

ZUR KASSE

FAQ @MIRROR

Auf dieser Seite haben wir für dich Antworten zu den häufigsten Fragen aufgelistet.

FAQ @MIRROR

Auf dieser Seite haben wir für dich Antworten zu den häufigsten Fragen aufgelistet.

Erste Schritte

Welche Systemvoraussetzungen für iOS und Android benötige ich für die Nutzung der Horizon@Mirror App?

Um die Horizon@Mirror App vollumfänglich auf deinem Mobilgerät nutzen zu können, benötigst du für ein Apple-Gerät mindestens die iOS-Version 12. Für Android-Endgeräte benötigst du mindestens die Android-Version 8.

Wo kann ich die Horizon@Mirror App downloaden?

Unsere Horizon@Mirror App ist sowohl für Apple- als auch für Android-Geräte verfügbar. Die Horizon@Mirror App kannst du dir im App Store oder Google Play Store herunterladen. Suche dafür einfach nach „Horizon@Mirror” und schon kann es losgehen.

Welche Berechtigungen benötigt der @Mirror auf meinem Smartphone?

Die Horizon@Mirror App benötigt Zugriff auf das Bluetooth auf deinem Smartphone und dein lokales Netzwerk.

Kann ich externe Bluetooth-Geräte mit dem @Mirror verbinden?

Mit dem @Mirror kannst du gleichzeitig ein Bluetooth-fähiges Herzfrequenzmessgerät und Bluetooth-fähiges Headset oder einen Bluetooth-fähigen Lautsprecher verbinden.

Wie verbinde ich den @Mirror mit einem Bluetooth-fähigen Herzfrequenzmessgerät?

Stelle sicher, dass die Bluetooth-Einstellung deines Mobiltelefons aktiviert ist. Verbinde den @Mirror mit der Horizon@Mirror App und navigiere anschließend zu den Einstellungen. Wenn du dann auf „Herzfrequenzmessgerät“ tippst, wird automatisch danach gesucht. Sobald dein Gerät auf dem Display erscheint, kannst du durch das Antippen eine Verbindung herstellen. Wenn du Probleme bei der Kopplung hast stelle sicher, dass es derzeit nicht mit einem anderen Gerät gekoppelt ist. Wenn du immer noch Probleme mit deinem Herzfrequenzmessgerät hast, müssen möglicherweise die Batterien ausgetauscht werden. Bei Brustgurt-Herzfrequenzmessgeräten ist zu beachten, dass die Elektroden angefeuchtet sein sollten, um deine Herzfrequenz am besten zu erfassen.

Wie verbinde ich den @Mirror mit einem Bluetooth-fähigen Headset/Lautsprecher?

Verbinde zuerst den @Mirror mit der Horizon@Mirror App. Sobald die Verbindung hergestellt ist, kannst du in der Horizon@Mirror App in den Einstellungen den „Audioausgang einstellen“. Wähle jetzt das Headset oder den Lautsprecher, mit dem du dich verbinden möchtest. Im Anschluss gehst du auf die Informationsseite des bevorstehenden Workouts und tippst auf die Lautsprecher-Schaltfläche oben rechts. Wähle dann das jeweilige Ausgabegerät, mit dem du eine Verbindung herstellen möchtest. Falls du den Kurs schon gestartet hast, kannst du die Lautsprecher-Schaltfläche unten anwählen. Tippe dort auf das Ausgabegerät und wähle das Gerät, mit dem du eine Verbindung herstellen möchtest.

Welches Herzfrequenzmessgerät wird in Kombination mit dem @Mirror empfohlen?

Wir empfehlen den Horizon Fitness Bluetooth Brustgurt, der in unserem Webshop unter shop-horizonfitness.eu zu erwerben ist.

Kann ich den Bildschirm meines @Mirror auf meinen Fernseher streamen?

Diese Funktion wird derzeit leider nicht unterstützt.

DAS TRAINING

Was benötige ich, um mit meinem @Mirror Training zu beginnen?

Um dein Training mit unserem @Mirror zu starten, benötigst du – neben unserem @Mirror und der Horizon@Mirror App – ein Horizon@Abo. Das Abonnement kannst du in unserem Webshop unter shop-horizonfitness.eu abschließen. Beim Kauf eines Abonnements erhältst du einen Aktivierungsschlüssel, mit dem du die Workouts auf deinem @Mirror freischalten kannst.

Wie finde ich den richtigen Kurs für mich?

Suche dir einfach den Kurs aus, der am besten zu dir passt:

Welches Ziel verfolgst du?

Möchtest du abnehmen, deinen Körper straffen oder kräftigen oder an deiner Flexibilität arbeiten? Jedes unserer Kursformate ist mit dem entsprechenden Trainingsziel gekennzeichnet.

Wie fit bist du bereits?

Achte auf die abgebildeten Fitnesslevel: Fängst du gerade erst mit dem Training? Hast du schon erste Erfahrungen gesammelt oder bist du sogar ein absoluter Profi? Falls du dir nicht sicher bist, wie dein aktuelles Fitnesslevel ist, starte am besten mit einer Beginner Class und taste dich langsam an die unterschiedlichen Kurse heran.

Wie viel Zeit hast du?

Mit der Filterfunktion kannst du unsere Workouts auch nach ihrer Dauer (20 Minuten oder 50 Minuten) filtern.

Welches Trainingszubehör benötige ich für die Kurse?

Für einige der Fullbody-Workouts wird bestimmtes Trainingszubehör empfohlen (z.B. eine Matte, Langhantel, Gewichte, eine Kettlebell, ein Stepper, Miniband etc.). Welches Equipment du für welches Workout benötigst, wird dir vor Kursbeginn mitgeteilt. Andernfalls findest du die Informationen in der jeweiligen Kursbeschreibung. Oft zeigen dir die Trainer auch Alternativen – dann kannst du mit deinem Körpergewicht arbeiten, oder zum Beispiel statt einer Hantel einfach eine Wasserflasche verwenden.

Wie kann ich an einer Class teilnehmen?

Dazu suchst du dir einfach den gewünschten Kurs anhand des Kursplans aus. Diesen findest du in der Kategorie Kurse. Jetzt musst du nur noch dem Kurs beitreten und kannst gleich mit deiner Class starten.

Wie lange kann ich auf eine bestimmte Class zugreifen?

Nach Ausstrahlung der Class hast du eine Woche Zeit, um den Kurs so oft wie du möchtest zu wiederholen. Du findest deine Class unter Collection und dem jeweiligen Wochentag.

Wie oft kann ich eine Class abspielen?

Du kannst die Class eine Woche lang so oft du möchtest wiederholen.

Gibt es auch fremdsprachige On-Demand-Workouts?

Unsere On-Demand-Workouts bieten wir in Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Polnisch an.

Kann ich die Musik der Classes separat von der Stimme des Trainers einstellen?

Leider geht das aktuell noch nicht.

Werde ich bei einer Class gesehen oder gehört?

Bei der Benutzung des @Mirror und auch bei der Teilnahme an einem On-Demand-Workout wirst du weder gesehen noch gehört. Trainierst du 1:1 mit deinem Buddy, kann nur dieser dich sehen und hören - und umgekehrt.

Wie oft werden neue Workouts zur Verfügung gestellt?

Um dir die notwendige Vielfältigkeit für dein Training zu bieten, produzieren wir jede Woche bis zu 150 Classes, die im Nachhinein für eine Woche in unserer Collection abgelegt werden.

Kann ich das Training auf meinem @Mirror auch offline ohne eine Internetverbindung absolvieren?

Aktuell ist es leider nicht möglich, unsere Workout-Videos herunterzuladen und im Offline-Modus abzuspielen. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dir diese Möglichkeit zur Verfügung zu stellen. Bis dahin solltest du sicherstellen, dass dein @Mirror während deines Trainings mit dem WLAN verbunden ist.

Bedienung


Wie kann ich einen Kurs aus meiner Trainingshistorie löschen?

Aktuell besteht keine Möglichkeit, einzelne Kurse aus deiner Trainingshistorie zu löschen. Wenn du Fragen dazu hast, wende dich bitte an unseren Kundenservice.

Wo kann ich meine Profildaten aktualisieren?

Du kannst deine Profildaten jederzeit unter „Profil“ in der Horizon@Mirror App anpassen.

Wo kann ich ein weiteres Nutzerprofil erstellen?

Gehe in den Einstellungen der Horizon@Mirror App in die „Account-Einstellungen“. Hier kannst du bis zu fünf weitere Aktivierungscodes für deine Familienmitglieder erstellen und teilen. Diese laden sich dann ihrerseits die Horizon@Mirror App herunter und legen sich dort mit ihrem persönlichen Aktivierungscode ein Profil an.

Kann ich meinen Benutzernamen ändern?

Benutzernamen und E-Mail-Adresse kannst du im Nachhinein nicht mehr ändern, da diese mit deinem Abonnement verknüpft sind. Bei Fragen oder Problemen wende dich bitte an unseren Kundenservice.

Wie stelle ich die Uhrzeit auf dem @Mirror ein?

Sobald der @Mirror mit dem WLAN verbunden ist, sollte sich die Uhrzeit automatisch aktualisieren. Dies kann einige Minuten in Anspruch nehmen.

Wie kann ich die Software des @Mirror aktualisieren?

Damit du immer von den neuesten Features des @Mirror profitieren kannst, musst du deinen @Mirror mit Hilfe von Updates regelmäßig auf den neuesten Stand bringen. Gehe dafür unter: „Einstellungen“ auf „Geräteeinstellungen“ und im Anschluss auf „@Mirror mit Anwendung verbinden“. Tippe dann auf die drei Balken hinter dem Gerätenamen und anschließend auf „Nach Updates suchen“. Sollte ein neues Update zur Verfügung stehen, wechselt der @Mirror automatisch in den Update-Modus. Nachdem das Update erfolgreich geladen wurde, startet dein @Mirror automatisch neu.

Muss ich bei Rückgabe den @Mirror auf Werkseinstellungen zurücksetzen?

Nein, du brauchst hier keine weiteren Schritte vorzunehmen. Alle personenbezogenen Daten befinden sich in deiner Horizon@Mirror App. Dein @Mirror speichert lediglich die Daten deines WLAN-Netzwerkes. Nach Erhalt deiner Rücksendung setzen wir deinen @Mirror selbstverständlich zurück.

FEHLERBEHEBUNG

Warum wird der WIFI-Name nicht automatisch angezeigt, wenn das WLAN für den @Mirror eingerichtet wird?

Geh in die Einstellungen der Horizon@Mirror App auf deinem Mobiltelefon, um sicherzustellen, dass du die von der App geforderten Berechtigungen akzeptiert und aktiviert hast. Falls dein WiFi-Netzwerk immer noch nicht angezeigt wird, versuche es manuell einzugeben und eine Verbindung herzustellen. Solltest du weitere Fragen haben, kontaktiere bitte unseren Kundenservice.

Wieso finde ich den @Mirror nicht auf der Seite der Geräteeinstellungen der Horizon@Mirror App, obwohl ich mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden bin?

Stelle sicher, dass das WLAN-Netzwerk deines Smartphones mit dem des @Mirror übereinstimmt. Starte deinen @Mirror und die Horizon@Mirror App neu und versuche die Verbindung erneut herzustellen. Solltest du immer noch keine Verbindung zwischen deinem @Mirror und der Horizon@Mirror App herstellen können, wende dich bitte an unseren Kundenservice.

Warum zeigt der @Mirror nach dem Einrichten des WLANs Probleme mit der WLAN-Verbindung an?

Vermutlich ist dein Netzwerk instabil, zu langsam oder dein @Mirror kann das WLAN-Signal nicht zuverlässig empfangen. Wir empfehlen dir, auf deinem Smartphone oder PC einen Geschwindigkeitstest durchzuführen, um die aktuelle Bandbreite deines Netzwerkes zu überprüfen. Die Download-Geschwindigkeit sollte mindestens bei 10 MBit/s liegen. Wir empfehlen dir allerdings eine Geschwindigkeit von 20 MBit/s. Sollte deine Geschwindigkeit zu niedrig sein, erhöhe wenn möglich bitte die Bandbreite. Zudem solltest du sicherstellen, dass dein Heimnetzwerk nicht über eine Bandbreitenbeschränkung verfügt. Ist dies der Fall, solltest du in deinen Router-Einstellungen die Beschränkung ausschalten.

Warum findet die Horizon@Mirror App nach der Verbindung mit dem WLAN den @Mirror nicht mehr?

Versuche zunächst in der Horizon@Mirror App unter „Geräteeinstellung“ auf den Button „Aktualisieren“ oben rechts zu klicken. Verbindet sich die App immer noch nicht mit dem @Mirror, kann es möglicherweise daran liegen, dass du zu Hause über mehrere WLAN-Netzwerke verfügst. Dann solltest du sicherstellen, dass dein Mobiltelefon, mit dem du die Horizon@Mirror App nutzt, mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden ist wie der @Mirror. Wenn sich dein Mobiltelefon erneut automatisch mit einem anderen WLAN-Netzwerk verbindet, empfehlen wir, das entsprechende WLAN-Netzwerk in den Einstellungen des Mobiltelefons zu ignorieren. Bitte starte den @Mirror neu und öffne die Horizon@Mirror App ein weiteres Mal, um die Verbindung zum Fitnessgerät herzustellen. Solltest du weitere Fragen haben, kontaktiere bitte unseren Support.

Warum kann ich beim Einrichten des @Mirror den QR-Code nicht scannen?

a. Geh in die Grundeinstellungen deines Mobiltelefons und kontrolliere, ob du der Horizon@Mirror App die nötigen Zugangsberechtigungen erteilt hast. Möglicherweise ist auch die Reflexion auf dem @Mirror zu stark. Versuche es erneut bei weniger Umgebungslicht.

b. Zeigt der @Mirror einen roten Hinweistext (z. B., dass das WLAN des @Mirror deaktiviert ist), wenn du versuchst, den QR-Code zu scannen, starte den @Mirror bitte neu.

c. Geh in die Einstellungen der Horizon@Mirror App auf deinem Mobiltelefon, um sicherzustellen, dass du die von der App geforderten Berechtigungen akzeptiert und aktiviert hast (z. B. Kamerazugriff, lokales Netzwerk etc.). Stelle sicher, dass sich nach dem Scannen des QR-Codes ein Link oben auf dem @Mirror befindet.

d. Solltest du den QR-Code weiterhin nicht scannen können, handelt es sich um ein Verbindungsproblem mit deinem Mobiltelefon. Es wird empfohlen, ein anderes Mobiltelefon für das Einrichten des @Mirror zu verwenden. Sollte der Zustand weiterhin unverändert bleiben, wende dich bitte an unseren Kundenservice.

e. Falls die WLAN-Verbindung fehlgeschlagen ist, vergewissere dich bitte, dass das von dir eingegebene Passwort korrekt ist und wende dich an unseren Support, falls du den QR-Code weiterhin nicht einscannen kannst.

Wieso kann keine Verbindung beim Einrichten des WLANs hergestellt werden, wenn ich mit meiner Horizon@Mirror App den QR-Code am @Mirror einscanne?

Bitte vergewissere dich zunächst, dass die von der App geforderten Berechtigungen akzeptiert und aktiviert wurden. Besonders wichtig ist hierbei, dass du den Zugriff auf die WLAN-Standortfreigabe und das lokale Netzwerk auf dem Mobiltelefon erlaubst. Bitte schalte für einen kurzen Moment dein Mobilfunknetz aus, damit das Handy sich nicht automatisch mit dem Mobilfunknetz verbindet und versuche es im Anschluss erneut. Sofern sich der @Mirror immer noch nicht mit dem WLAN verbinden lässt, wende dich bitte an unseren Kundenservice.

Warum ist die Darstellung der Texte in der Horizon@Mirror App fehlerhaft?

Um Formatierungsfehler beim Text zu vermeiden, wird empfohlen, den Text deines Mobiltelefons auf eine mittlere Größe einzustellen. Wenn du diese Einstellung bereits vorgenommen hast und die Ansicht noch nicht besser geworden ist, wende dich bitte an unseren Kundenservice.

Warum bleibe ich in der Horizon@Mirror App nicht immer angemeldet?

Aus Sicherheitsgründen erfolgt eine automatische Abmeldung deines Accounts aus der Horizon@Mirror App. Diese erfolgt, wenn du die Horizon@Mirror App 7 Tage nach deiner letzten Anmeldung nicht mehr geöffnet hast. Um die Horizon@Mirror App wie gewohnt nutzen zu können, musst du dich erneut mit deinen Login-Daten anmelden. Falls du nach deiner Anmeldung wieder automatisch ausgeloggt wirst, wende dich bitte an unseren Kundenservice.

Wieso stürzt die Horizon@Mirror App ab?

Bitte überprüfe, ob die Horizon@Mirror App auf dem neuesten Stand ist. Gehe dazu in den App Store oder Google Play Store und kontrolliere, ob ein Update deiner App verfügbar ist. Falls deine @Mirror App auf dem neuesten Stand sein sollte und das Problem weiterhin besteht, wird empfohlen, die App zu löschen und erneut herunterzuladen. Deine Daten gehen dadurch nicht verloren, da sie in deinem Benutzerkonto hinterlegt sind. Wenn das Problem auch nach einer erneuten Installation auftritt, wende dich bitte an unseren Kundenservice.

Wieso zeigt mir die Horizon@Mirror App nach dem Öffnen einen weißen Bildschirm an?

Bitte überprüfe, ob die Horizon@Mirror App auf dem neuesten Stand ist. Gehe dazu in den App Store oder Google Play Store und kontrolliere, ob ein Update deiner App verfügbar ist. Falls deine @Mirror App auf dem neuesten Stand sein sollte und das Problem weiterhin besteht, wird empfohlen, die App zu löschen und erneut herunterzuladen. Wenn das Problem auch nach einer erneuten Installation auftritt, wende dich bitte an unseren Kundenservice.

Warum wird mir beim Software-Update ein Aktualisierungsfehler angezeigt?

Das Software-Update kann nur korrekt ausgeführt werden, wenn ein stabiles Netzwerk vorliegt. Sollte dies nicht der Fall sein, kann es zu einem Abbruch des Software-Updates kommen. Es wird empfohlen, die Einstellungen deines Routers und die Internetbandbreite zu überprüfen und es anschließend erneut zu versuchen. Wenn die Geschwindigkeit deines Internets unter 10 MBit/s liegt, sollte die Netzwerkbandbreite erhöht werden. Bitte stelle sicher, dass dein Heimnetzwerk nicht über eine Bandbreitenbeschränkung verfügt. Sollte dies der Fall sein, so passe bitte die Einstellungen an.

Wieso erhalte ich nach Aktualisierung des mobilen Betriebssystems eine Fehlermeldung bei Verwendung der Horizon@Mirror App?

Es kann vorkommen, dass einige deiner Apps noch nicht auf das aktualisierte Betriebssystem deines Mobiltelefons abgestimmt sind. Sollte diese Fehlermeldung in der Horizon@Mirror App noch fünf Tage nach der Aktualisierung deines Betriebssystems erscheinen, wende dich bitte an unseren Kundenservice.

Warum kommt es während meines Workouts immer wieder zu Verzögerungen oder langen Ladezeiten?

Vermutlich ist dein Netzwerk instabil, zu langsam oder der @Mirror kann das WLAN-Signal nicht zuverlässig empfangen. Wir empfehlen dir, auf deinem Smartphone oder PC einen Geschwindigkeitstest durchzuführen, um die aktuelle Bandbreite deines Netzwerkes zu überprüfen. Die Download-Geschwindigkeit sollte mindestens bei 10 MBit/s liegen. Wir empfehlen dir allerdings eine Geschwindigkeit von 20 MBit/s. Sollte deine Geschwindigkeit zu niedrig sein, erhöhe wenn möglich bitte die Bandbreite. Zudem solltest du sicherstellen, dass dein Heimnetzwerk nicht über eine Bandbreitenbeschränkung verfügt. Ist dies der Fall, solltest du in deinen Router-Einstellungen die Beschränkung ausschalten.

Welche Ursachen gibt es für meine schlechte Netzwerkverbindung?

Eine schlechte Netzwerkverbindung kann auf eine zu stark ausgelastete WLAN-Umgebung zurückgeführt werden. Dies kann daran liegen, dass dein WLAN-Router mit zu vielen Geräten verbunden ist, wodurch deine Geräte nicht mehr zuverlässig mit ausreichend Bandbreite versorgt werden können. Dadurch kann es zu einer instabilen Verbindung mit Abbrüchen kommen. Es wird empfohlen, nicht zu viele Geräte mit dem gleichen WLAN-Router zu verbinden, um eine Überlastung der Netzwerkgeschwindigkeit zu vermeiden. Wenn ein Ladefehler oder Puffern wiederholt auftreten, kannst du den temporären Cache der Horizon@Mirror App löschen und es erneut versuchen.

Warum zeigt der @Mirror meine Fotos nicht, obwohl ich einen USB-Stick angeschlossen habe?

Achte auf die richtige USB-Formatierung: FAT32. Überprüfe, ob die gewünschten Fotos im richtigen Ordner auf dem USB-Stick zu finden sind. Nachdem du den @Mirror mit der Horizon@Mirror App verbunden hast, gehe auf „Geräteeinstellungen“ und wähle die drei Balken hinter dem Gerätenamen aus. Wähle „Anzeigeeinstellungen“ > „Diashow“ > „Funktion aktivieren“ und wähle den jeweiligen Ordner zur Wiedergabe aus. Es können ausschließlich Fotos in den Formaten „.JPG“ und „.PNG“ wiedergeben werden.

Warum werden mir die Herzfrequenz- und Kalorienangaben nicht angezeigt?

Bitte überprüfe, ob du ein Herzfrequenzmessgerät trägst und ob der @Mirror erfolgreich mit dem Herzfrequenzmessgerät verbunden ist. Pulsuhren für die Herzfrequenzmessung werden aktuell nicht unterstützt. Bitte stelle im Voraus sicher, dass dein Herzfrequenzmessgerät mit dem @Mirror kompatibel ist. Du kannst entweder unseren Horizon Fitness Bluetooth Brustgurt oder Bluetooth-fähige Polar Brustgurte, wie z. B. das Modell T34, mit dem @Mirror verbinden. Bei Brustgurt-Herzfrequenzmessgeräten ist zu beachten, dass die Elektroden angefeuchtet sein sollten, um deine Herzfrequenz am besten zu erfassen. Gerne kannst du unseren Kundenservice nach der Kompatibilität deines Geräts fragen. Gib dazu bitte die Marke und das Modell deines Herzfrequenzmessgeräts an.

Wieso wird der Kalorienverbrauch nicht korrekt angezeigt?

Bitte achte darauf, dass dein Herzfrequenzmessgerät während des Workouts durchgängig mit dem @Mirror verbunden ist. Im Falle einer Unterbrechung der Verbindung erscheint bei deiner Herzfrequenz der Wert „–" oder 0. Dies bedeutet, dass zu diesem Zeitpunkt keine Herzfrequenz erfasst werden kann. Dadurch kann keine Kalorienberechnung erfolgen.

Wieso wird mein Kurs automatisch abgebrochen?

Vermutlich ist die Internetverbindung nicht stabil genug. Überprüfe bitte die Internetverbindung und starte deinen @Mirror sowie die Horizon@Mirror App neu. Sollte der Fehler bestehen bleiben, wende dich bitte an unseren Kundenservice.

Warum erscheint nach meinem Kurs keine Workout-Zusammenfassung? Stattdessen wird direkt der Home-Screen angezeigt.

Es kommt zu einer direkten Weiterleitung zum Home-Screen nach deinem Workout, wenn die Verbindung zwischen der Horizon@Mirror App und dem @Mirror unterbrochen wurde. Trotz der verlorenen Verbindung kannst du dein Workout ohne Unterbrechung fortführen. Allerdings werden keine Trainingsdaten erfasst, nachdem die Verbindung einmal unterbrochen war. Um immer eine Workout-Zusammenfassung nach deinem Kurs zu erhalten, stelle bitte sicher, dass du über eine stabile WLAN-Verbindung verfügst.

Warum erhalte ich nach einer Class keine Workout-Zusammenfassung?

Durch das Streaming kann es bei den Classes zu einer Verzögerung von etwa 20 Sekunden kommen, bevor deine Trainingsergebnisse angezeigt werden. Bitte warte also einen kurzen Moment. Solltest du direkt zum Home-Screen weitergeleitet werden, war die Verbindung zwischen der Horizon@Mirror App und dem @Mirror unterbrochen. Trotz der verlorenen Verbindung kannst du dein Workout ohne Unterbrechung fortführen. Allerdings werden keine weiteren Trainingsdaten erfasst, nachdem die Verbindung einmal unterbrochen war. Um immer eine Workout-Zusammenfassung nach deinem Kurs zu erhalten, stelle bitte sicher, dass du über eine stabile WLAN-Verbindung verfügst.

Wieso erscheint meine Workout-Zusammenfassung nicht in meiner Trainingshistorie?

Vermutlich ist die Internetverbindung nicht stabil genug und die Verbindung ist während des Kurses abgebrochen. Daher konnten während deines Trainings keine Werte erfasst werden. Überprüfe bitte die Internetverbindung und starte den @Mirror sowie die Horizon@Mirror App neu. Sollte der Fehler bestehen bleiben, wende dich bitte an unseren Kundenservice.

ABO

Kann ich mein normales Cyberobics Abo auf dem @Mirror/@Cycle nutzen?

Leider ist es nicht möglich das Cyberobics Abo direkt auf unseren Produkten von Horizon@ zu nutzen.

Gibt es ein Abo für beide (@Mirror und @Cycle) Produkte?

Aktuell gibt es kein Abo für beide @Produkte. Wir arbeiten tatkräftig daran, dir dies in Zukunft zu ermöglichen. Solltest du beide Produkte besitzen, wende dich bitte an unseren Kundenservice.

Wie kann ich das Abonnement auf meinem @Mirror ändern?

Das Abo verwaltest du über deinen Account, den du auf unserer Webseite shop-horizonfitness.eu erstellt hast. Falls du weiterhin Fragen hast, wende dich bitte an unseren Kundenservice.

Wie kann ich meine Mitgliedschaft bei Horizon@ kündigen?

Alle Informationen zur Kündigung deiner Mitgliedschaft findest du unter Widerrufsbelehrung.

Alle Informationen zur Kündigung deiner Mitgliedschaft findest du unter Widerrufsbelehrung.

Diese Daten können im Nachgang leider nicht geändert werden, da sie mit deinem Abonnement zusammenhängen. Bei Problemen wende dich bitte an unseren Kundenservice.

Warum kann ich den Haupteigentümer eines Abonnements nicht ändern/löschen?

Es ist nicht möglich den Haupteigentümer eines Abonnements zu ändern oder zu löschen.

MÖCHTEST DU DIE GERÄTE GERNE AUSPROBIEREN? Unsere Händlersuche hilft dir weiter.


SCHOKO ODER ...

COOKIE EINSTELLUNGEN

Wenn du eine Website besuchst, kann diese Informationen über deinen Browser abrufen oder speichern. Dies geschieht meist in Form von Cookies. Hierbei kann es sich um Informationen über dich, deine Einstellungen oder dein Gerät handeln. Meist werden die Informationen verwendet, um die erwartungsgemäße Funktion der Website zu gewährleisten. Durch diese Informationen wirst du normalerweise nicht direkt identifiziert. Dadurch kann dir aber ein personalisierteres Web-Erlebnis geboten werden. Da wir dein Recht auf Datenschutz respektieren, kannst du dich entscheiden, bestimmte Arten von Cookies nicht zuzulassen. Klicke auf die verschiedenen Kategorieüberschriften, um mehr zu erfahren und unsere Standardeinstellungen zu ändern. Die Blockierung bestimmter Arten von Cookies kann jedoch zu einer beeinträchtigten Erfahrung mit der von uns zur Verfügung gestellten Website und Dienste führen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

alle akzeptieren
EINWILLIGUNGSPRÄFERENZEN VERWALTEN
Unbedingt erforderliche Cookies
Diese Cookies sind zur Funktion der Website erforderlich und können in deinen Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von dir getätigte Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Ausfüllen von Formularen oder dem Festlegen der Datenschutzeinstellungen. Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über diese Cookies benachrichtigt wirst oder diese Cookies blockiert werden. Dies führt dann allerdings dazu, dass einige Bereiche der Website nicht funktionieren. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Leistungs-Cookies
Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Du unterstützt uns damit bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert und sind deshalb anonym. Wenn du diese Cookies nicht zulässt, können wir nicht wissen, wann du unsere Website besucht hast.

Funktionelle Cookies
Mit diesen Cookies ist die Website in der Lage, erweiterte Funktionalität und Personalisierung bereitzustellen. Diese Cookies können von uns oder von Drittanbietern gesetzt werden, deren Dienste wir auf unseren Seiten verwenden. Wenn du diese Cookies nicht zulässt, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht einwandfrei.

Cookies für Marketingzwecke
Diese Cookies können über unsere Website von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil deiner Interessen zu erstellen und dir relevante Anzeigen auf anderen Websites zu zeigen. Sie speichern nicht direkt personenbezogene Daten, basieren jedoch auf einer einzigartigen Identifizierung deines Browsers und Internet-Geräts. Wenn du diese Cookies nicht zulässt, wirst du weniger gezielte Werbung erhalten.